Oriolus für Schulen und Lehrkräfte
Einkaufen:
Warenkorb anzeigen
0 Artikel
0,00 EUR
Zur Kasse gehen
Mein Konto
Allgemein:
Startseite
Download
Kundenstimmen
Preisübersicht
Datenschutz
Impressum

Französisch in der Grundschule - Schullizenz

Ein breiter, grundschulrelevanter Wortschatz wird vorgestellt und geübt.
Geeignet für die 2. bis 4. Klasse und für Einsteiger in der 5. Klasse.

Sprachausgabe natürlich mit einer französischen Sprecherin!


Hier geht es zur Download-Seite!

-

 

 

   
 
 
Lizenzart: 
Anzahl:   St


-

Lizenzinformationen und Systemvoraussetzungen

Die Schullizenz für PCs und Mobilgeräte gilt drei Jahre und kann dann für den halben Preis jeweils wieder um drei Jahre verlängert werden.

Die Schullizenz nur für PCs gilt fünf Jahre und kann dann für 36 € pro Lernpaket wieder um fünf Jahre verlängert werden.

Wenn Sie ein Programm und dessen Updateverlängerung zusammen bestellen, erhalten Sie automatisch einen entsprechend verlängerten Freischaltungszeitraum.

Die Schnupperlizenz ist eine 6 Monate gültige Schullizenz, die sowohl für PCs als auch Mobilgeräte gilt. Dafür gibt es kein Update.

Prinzipiell laufen die Lernprogramme (außer NaLos-Vorschule) sowohl auf Windows 7, 8, 10 als auch auf macOS, iOS und Android und auf Windows-Server ab 2008!

Alle Lernprogramme laufen nach der Installation generell auch ohne Internetverbindung!

Die Schullizenz darf auf beliebig vielen Geräten der zugelassenen Geräteklasse (PCs bzw. Mobilgeräte) eingesetzt werden. Auch die Nutzung zur Unterrichtsvorbereitung zu Hause ist den Lehrkräften gestattet.

Im Lizenzzeitraum sind alle Updates gratis.

Wenn Sie bestellen, erhalten Sie per Mail EINEN Freischaltcode für ALLE von Ihnen bestellten Programme sowie eine Rechnung. Die Programme können Sie dann per Download von Oriolus (bzw. AppStore) beziehen. Zudem erhalten Sie eine DVD zur Installation unter Windows auf dem Postweg (gilt nicht für die Schweiz).


Wenn Ihre Schule Besonderheiten aufweist, zum Beispiel sehr klein ist (weniger als 100 Schüler, weniger als 50 Schüler), oder wenn Sie als Schulträger für mehrere Schulen bestellen möchten oder wenn Sie alternative Lizenzlaufzeiten benötigen oder wenn Sie eine außerschulische Organisation sind, dann wenden Sie sich bitte an uns per Tel +49 (0)9126-3688 oder Mail an info@oriolus.de, um ein maßgeschneidertes Angebot zu erhalten!

-

Inhalt des Lernprogramms

Bilder aus Französisch GS

Das Lernprogramm von Oriolus enthält 3300 Aufgabenseiten und über 600 Lehrtextseiten. Es vermittelt einen breiten Grundwortschatz von ca 350 Wörtern und führt die wichtigsten Hilfsverben vor (im Präsens nach Person dekliniert). Das Programm arbeitet mit Sprachausgabe. Alle französischen Wörter und Sätze werden von einer französischen Sprecherin vorgelesen. Auch die Schreibweise der Wörter wird geübt. Das Zahlentraining ist sehr umfassend und intensiv.

Inhalt: Wortschatz zu den Themen: Partikel, Pronomen, Hilfsverben, Tätigkeiten, Zahlen, Eigenschaften, Haustiere, Farben, Zeit, Schulsachen, Familie, Geschirr, Körperteile, Tätigkeiten, Möbel, Lebensmittel, Kleidung, Natur, Verkehr und Allerlei.

Arbeitsblätter: Nur in der Schullizenz des Programms hat man auch Zugriff auf die Arbeitsblätter, die man mit dem Programm ausdrucken kann (ca. 300 DIN A4 Seiten). Damit kann man unabhängig vom Programm üben oder als Lehrer sehr einfach Prüfungen ausgeben.

Nun folgt ein kurzer Streifzug durch das Lernprogramm. (Allgemeine Informationen hier)

Hauptseite Auf der Hauptseite des Lernprogramms "Französisch in der Grundschule" erscheinen die Icons der verschiedenen Themen: Kleine Wörter, Tätigkeiten, Zahlen, Zeitangaben, Eigenschaften, Mensch und Tier, zu Hause, Unterwegs. Man klickt auf ein Icon, um das jeweilige Thema auszuwählen. Die rot-grün-grauen Balken (hier sind noch alle grau) gehören zur Lernzielkontrolle und zeigen den Lernfortschritt an.
4. Klasse Auf der Hauptseite wurde nun das Thema "Kleine Wörter" ausgewählt und man gelangt zu dieser Seite. Der Abschnitt hat acht Unterabschnitte, in denen vor allem Partikel und Pronomen vorgestellt werden.
Grammatik Nun wurde der Unterabschnitt "Wichtige kleine Wörter" ausgewählt. Er umfasst zwei Lehrtexte, in denen die zugehörigen Wörter vorgestellt werden, und insgesamt zwölf Übungsmappen mit verschiedenen Arten von Aufgaben.
Übungsmappen Auf der ersten Seite des Lehrtextes (hier zum Thema "Geschirr") werden die Wörter in einer Übersicht vorgestellt. Man sich jedes Wort beliebig oft vorlesen lassen.
Grammatikaufgabe Im weiteren Verlauf des Lehrtextes wird jedes Lernwort auf einer eigenen Seite vorgestellt. Meist wird dazu ein einfacher Satz verwendet.
Aufgabenbeispiel Hier ist nun eine erste einfache Übungsaufgabe aus dem Abschnitt "Lebensmittel". Aus einer Auswahl von vier Wörtern soll das richtige per drag and drop auf das graue Feld geschoben werden. Ein Bild und die deutsche Übersetzung helfen dabei.
Aufgabenbeispiel Bei dieser Übungsaufgabe aus dem Abschnitt "Kleidung" wird feht ein Wort im Satz. Das Bild verdeutlicht, welches Wort fehlt. Es wird mit der Maus auf die Lücke verschoben. Vorgelesen wird der Satz bei dieser Übungsart erst auf der Antwortseite.
Aufgabenbeispiel Hier geht es im Abschnitt "Natur" erstmals um das Hörverstehen. Nach einem Klick auf den Kopfhörer wird das gesuchte Wort vorgelesen. Dieses ist nun mit einem Mausklick zu markieren.
Aufgabenbeispiel Die Übersetzungstabelle (hier im Abschnitt "Verkehr") dient noch einmal zum einfachen Überprüfen des Wortschatzes. Sie wird in beiden "Richtungen" angeboten, Deutsch-Französisch und Französisch-Deutsch.
Aufgabenbeispiel Nun müssen die französischen Wörter auch geschrieben werden (hier wieder im Abschnitt "Verkehr"). Bei dieser Aufgabe kann man das Wort allerdings unmittelbar vorher lesen. Die französischen Umlaute (è, é, ê etc.) werden vom Computer selbst richtig eingesetzt.
Aufgabenbeispiel Bei dieser einfachen Form eines Diktats wird der Satz nach einem Klick auf den Kopfhörer vorgelesen. Das Bild gibt zudem einen starken Hinweis auf das gesuchte Wort.
Aufgabenbeispiel Bei dieser schwereren Form des Diktats wird der Satz nach einem Klick auf den Kopfhörer vorgelesen und mehrere Wörter müssen geschrieben werden. Ein Bild zum Text gibt es hier nicht.
Aufgabenbeispiel Hier eine Aufgabe zum Knobeln aus dem Abschnitt "Eigenschaften". Die Buchstaben des Wortes wurden vermischt und sind wieder in die richtige Reihenfolge zu bringen. Durch Übungen dieser Art verfestigt sich die richtige Schreibweise des Wortes.
Aufgabenbeispiel Diese Übungsform dient zur Einübung des richtigen Artikels bzw. Geschlechts des Nomens (Abschnitt "Körperteile").
Aufgabenbeispiel Hier wird die Singular- und Pluralform der Nomen geübt (Abschnitt "Möbel").
Aufgabenbeispiel Diese Übung aus dem Abschnitt "Möbel" bringt den Kindern die französische Satzstellung näher. Die Wörter des Satzes stehen vermischt da und sind wieder in die richtige Reihenfolge zu bringen.
Aufgabenbeispiel Eine Übungsform für Fortgeschrittene widmet sich den französischen Umlauten.
Aufgabenbeispiel Nur in der Schullizenz sind die Arbeitsblätter zum Ausdrucken verfügbar. Sie beziehen sich auf die am Bildschirm geübten Inhalte, können aber auch unabhängig vom Programm zum Lernen oder als Prüfungsblätter benutzt werden.


Alle Übungen sind sehr nüchtern gestaltet, um die Kinder nicht unnötigen Sinnesreizen und Ablenkungen auszusetzen. Damit ist das Programm schultauglich.

Übertrittstraining Mathematik - Schullizenz
Grundschule gesamt - Schullizenz