Einkaufen:
Warenkorb anzeigen
0 Artikel
0,00 EUR
Zur Kasse gehen
Mein Konto
Allgemein:
Startseite
Download
Kundenstimmen
Preisübersicht
Impressum

Hinweise in Kurdisch

Rosi Bock

Seit August 2016 unterrichtet Rosi Bock von Oriolus "unsere" kurdischen Kinder in Kleinsendelbach täglich eine Stunde. Sie hat den unten aufgeführten Text für die Kinder geschrieben und ihn von einem kurdischen Sprecher übersetzen und sprechen lassen. Wenn Sie dafür Verwendung haben, dürfen Sie die mp3-Datei gerne herunterladen.

Man kann die mp3-Datei einfach durch Anklicken herunterladen und abspielen:

Download: Rosis Hinweise für die kurdischen Kinder als mp3-Datei!






Ihr habt schon viel gelernt, schreiben, lesen und auch manches in der Mathematik.

Ihr müsst mehr lernen als die deutschen Kinder, weil es für euch schwerer ist, dem Unterricht zu folgen.

Aber auch weil ihr vieles nicht sicher könnt (beherrscht), was die Kinder in Deutschland schon in der Grundschule lernen.

Das alles schafft ihr nur, wenn ihr auch zu Hause fleißig lernt und übt.

Am wichtigsten ist, dass ihr gut Deutsch sprechen lernt.

Nur wer gut Deutsch sprechen kann, findet eine Ausbildung oder eine Arbeit.

Das fällt leichter, wenn man deutsche Freunde hat.

Man möchte einander verstehen und miteinander sprechen.

Das geht nur, wenn man möglichst viele Wörter in Deutsch kennt.

Es ist spannend herauszufinden, was die Menschen in Deutschland denken, warum sie manches so oder so machen.

Umgekehrt finden es viele Deutsche auch spannend zu verstehen, warum ihr manches anders macht.

Was ist ganz wichtig in Deutschland?

Seid pünktlich!

Wenn ihr unpünktlich seid, verärgert ihr die Menschen, die auf euch warten.

Hinterlasst keinen Müll!

Papier oder irgendeinen anderen Müll einfach fallen oder herumliegen zu lassen, gilt als sehr unhöflich.

Versucht auch zu Hause alles ordentlich und sauber zu halten.

Viele Deutsche reagieren auf Unsauberkeit sehr empfindlich und bewerten dies sehr negativ.

Ihr habt hier die Möglichkeit einen Beruf zu erlernen. Nutzt das!

Auch wenn ihr irgendwann wieder in euer Heimatland zurück wollt, ist das wichtig.

Mit einer guten Ausbildung kann man seinem Land helfen.

Bleibt ihr in Deutschland so habt ihr - auch die Mädchen und Frauen - die Möglichkeit ein Leben zu führen, das euch viel Freiheit und Selbstbestimmung bietet.

Andererseits tragt ihr auch viel Eigenverantwortung.

Nur wer fleißig und lernwillig ist, hat eine Chance auf Erfolg.

Ihr habt bisher in Deutschland viel Hilfe erfahren und viele nette Menschen getroffen.

Die meisten Menschen waren bereit euch großzügig zu unterstützen und zu helfen.

Dafür haben diese Menschen kein Geld erhalten.

Sie haben das getan, weil sie hilfsbereit sind und euch helfen wollen.

Nicht alle Deutsche sind so.

Viele sehen die große Zahl an Flüchtlingen sehr kritisch.

Sie haben Angst, dass Deutschland an den Kosten, die die Flüchtlinge verursachen, kaputt geht.

Lernt und arbeitet fleißig und gebt niemandem einen Grund zur Klage.