Grundschule 1-4
Einkaufen:
Warenkorb anzeigen
0 Artikel
0,00 EUR
Zur Kasse gehen
Mein Konto
Allgemein:
Startseite
Download
Kundenstimmen
Preisübersicht
Impressum

Deutsch in der Grundschule

Die gesamte Grundschule (1. bis 4. Klasse) in einem Lernprogramm!
Comenius-Auszeichnung!
Bereits an über 3000 Grundschulen eingesetzt!

Hier geht es zur Download-Seite!

Nutzen Sie den günstigeren Kombipackpreis mit "Mathematik in der Grundschule"! mehr...

 

 

   
 
 
Lizenzart: 
Anzahl:   St



Bilder aus Deutsch GS

Version: Die aktuelle Version umfasst 5500 Aufgabenseiten und enthält neben einem interaktiven Verzeichnis der Übungsmappen (nach Themen gegliedert) auch neue Einstellungsmöglichkeiten und eine bessere Länderanpassung, auch für Österreich und die Schweiz.

Inhalt: Übungen zum Buchstaben-Erkennen, Bilderrätsel, Geschichten für Leseanfänger mit Text und Bild, Lückentexte zur Rechtschreibübung des Grundwortschatzes aller vier Klassen, Silbentrennung, Übungen speziell zur neuen Rechtschreibung, Wortarten, Satzarten, Satzteile, Begriffe aus der Grammatik, Sätze sinnvoll ergänzen, Übungen zur Wortbildung, Übungen zum Sprachgebrauch und vieles mehr.

Lieferung: Sie erhalten eine DVD mit einem Installationsprogramm für Windows (XP, Vista, Windows 7, Windows 8 (und höher) und Windows Server. Die Version für Android können Sie hier direkt auf Ihr Gerät herunterladen! Die Version für Apples OS X steht nach Erscheinen auf unserer Download-Seite bereit, die für iOS nach Erscheinen im Apple App-Store. In EU-Ländern außerhalb Deutschlands erhalten Sie stets eine physische DVD mit den Programmen von uns per Post.
Update: Wenn Sie das Programm schon haben (also den Freischaltcode erworben haben), können Sie die neuste Version hier kostenlos herunterladen und damit zur Vollversion freischalten. Sie erhalten so ein kostenloses Update. Installieren Sie das Programm neu in dasselbe Verzeichnis, in dem sich bereits die alte Version befindet, dann können Sie bereits vorhanden Lernzielkontrolldateien ohne Umwege übernehmen. Die Version, die Sie hier herunterladen können, ist stets die aktuellste. Bild aus Deutsch GS


Nun folgt ein kurzer Streifzug durch das Lernprogramm. (Allgemeine Informationen hier)

Hauptseite Auf der Hauptseite des Lernprogramms "Deutsch in der Grundschule" erscheinen die Icons der Klassen 1 bis 4. Man klickt auf ein Icon, um die jeweilige Klasse auszuwählen. Die rot-grün-grauen Balken gehören zur Lernzielkontrolle und zeigen den Lernfortschritt an.
4. Klasse Wir befinden uns hier in der Übersichtsseite der 4. Klasse. Die Hauptthemen: "Rechtschreibung für Einsteiger", "Rechtschreibung für Fortgeschrittene", "Rechtschreibung für Profis", "Grammatik", "Sprachgebrauch und Aufsatzlehre" und "Übungen für schlaue Köpfe".
Grammatik In der 4. Klasse wurde nun das Thema Grammatik ausgewählt. Die Themen hier: "Satzteile", "Die vier Fälle", "Wortarten 1", "Wortarten 2", "Die Zeitstufen", "Schwierige Verben" und "Satzarten und Fachausdrücke".
Übungsmappen Im Abschnitt "Grammatik" wurde "Schwierige Zeitwörter" ausgewählt. Die Wenn man ein Mappe anklickt, kann man die Aufgaben wahlweise im Übungsmodus oder im Prüfungsmodus bearbeiten. Man kann die Fachausdrücke Zeitwort/Tunwort nach Wunsch einstellen.
Grammatikaufgabe Hier geht es schlicht und einfach darum, die Vergangenheitsformen eines unregelmäßigen Verbs einzutragen. Beachten Sie, dass wir die Seiten bewusst sehr nüchtern gestalten, um eine unnötige Ablenkung zu vermeiden.
Aufgabenbeispiel Nun folgen etliche weitere Beispiele für Aufgabenseiten aus dem Programm.

Bei der "Rechtschreibung für Einsteiger" werden kritische Stellen in Wörtern auf eine Weise geübt, dass das Kind nie eine falsche Schreibweise zu Gesicht bekommt. Die Bedienung ist besonders einfach, da zur Bearbeitung der Aufgabe nur ein einziger Schalter anzuklicken ist.
Aufgabenbeispiel Bei "Rechtschreibung für Fortgeschrittene" und "Rechtschreibung für Profis" lesen die Kinder zunächst einen Satz, in dem ein Wort (bzw. mehrere Wörter bei den "Profis") farblich markiert ist. Dieses Wort (bzw. Wörter) ist dann im nächsten Schritt einzugeben...
Aufgabenbeispiel Hier sieht man den zweiten Teil der Aufgabe aus "Rechtschreibung für Fortgeschrittene", bei dem nun das zuerst gelesene Wort mit der Tastatur einzutragen ist.
Aufgabenbeispiel Hier ist eine Aufgabe zu den Pronomen (Fürwörtern). Die Kinder ziehen mit der Maus die Pronomen auf die grauen Textfelder und ersetzen damit die Nomen.
Aufgabenbeispiel Bei dieser Aufgabe aus dem Bereich "Übungen zum Sprachgebrauch" lernen die Kinder Redensarten zu verstehen.
Aufgabenbeispiel Einer der fünf gezeigten Begriffe ist ein Sammelbegriff für die anderen vier. Diesen sollen die Kinder erkennen und durch Anklicken mit der Maus markieren.
Aufgabenbeispiel Eine Aufgabe zum Knobeln: Erkennen Sie, welches Tier sich in dieser Buchstabenschlange versteckt? Tipp: Es hat einen langen Schnabel und lange Beine...
Aufgabenbeispiel Hier ist eine Aufgabe zur Silbentrennung sichtbar. Es ist die Stelle zu markieren, an der das Wort getrennt werden kann.
Aufgabenbeispiel In der ersten und zweiten Klasse gibt es eine Reihe kleiner Geschichten für Leseanfänger. Wenn man auf ein Bild klickt, wird das zugehörige Wort angezeigt.


Wenn man auf den Schalter "Inhalt" auf der Hauptseite klickt, erreicht man dieses Inhaltsverzeichnis. Klickt man hier auf einen Begriff, so erscheint eine Liste, in der alle Übungsmappen zu dem betreffenden Thema aufgelistet sind.
Inhaltsverzeichnis

Aufgabenbeispiel Hier wurde aus dem Inhaltsverzeichnis das Thema "Beugung" gewählt. Man kann die zugehörigen Übungsmappen durch Anklicken unmittelbar öffnen.


Natürlich enthält das Programm noch zahlreiche andere Arten von Übungen. Alle Übungen sind sehr nüchtern gestaltet, um die Kinder nicht unnötigen Sinnesreizen und Ablenkungen auszusetzen. Damit ist das Programm schultauglich.

Wir haben den Schwerpunkt insgesamt auf Rechtschreibung und Grammatik gelegt, weil wir hier den größten Nutzen vom Computereinsatz erwarten.

Auf Sprachausgabe verzichten wir bewusst, weil die Kinder schließlich lesen lernen und üben sollen. Auch lesefaule Kinder bringt man am Computer relativ leicht zum Lesen, allerdings nicht dann, wenn man Ihnen den bequemen Weg ebnet und alles vorliest.

Zur Belohnung für korrekt gelöste Aufgabenmappen wird jeweils eine Scherzfrage oder ein Witz für Kinder gezeigt. Diese Belohnungen sind wiederum eine kleine Aufforderung zum Lesen.

Mathematik in der Grundschule